Zum Inhalt der Seite
Kopfbild
LCD-Flachbildschirm
Satelittenspiegel
Schiffsausrüster Containerschiff

Fachhändler Qualität

Wir sind TechniSat ExklusivPartner Fachhändler




und bieten fachmännische Beratung bei Dienstleistungen von


Wir programmieren Ihren Fernseher oder Receiver nach Ihren Wünschen.

Wir programmieren Ihren Fernseher oder Receiver nach Ihren Wünschen. mehr...  

Herzlich Willkommen bei Gödderz & Rempel in Bremen-Walle

Wir möchten Ihnen unsere Leistungen und Produkte etwas näher vorstellen. Neben attraktiven Preisen bieten wir eine umfangreiche persönliche Beratung. Nutzen Sie für eine Anfrage einfach unser Formular.

Wir sind TechniSat Exklusiv-Partner Fachhändler


Als führender Hersteller von Sat-Produkten und Fernsehgeräten in Deutschland legt TechniSat Wert auf höchste Qualität. Dies wird seit Jahren durch hervorragende Testergebnisse bestätigt. Diese zukunftsorientierten und verbraucherfreundlichen Produkte verdienen das Prädikat: „High-Tech - Made in Germany“.

Als autorisierter Fachhändler bekommen Sie bei uns alle Produkte von TechniSat und eine fachkundige und kompetente Beratung dazu. Weiterhin bieten wir Service und Hilfeleistungen zu Ihrem Kabelanschluß.


Kabel-Analog Abschalttermine Kabeldeutschland/Vodafone

Am 7. August 2018 endete das herkömmliche analoge Kabelfernsehen mit seinen 30 Programmen im Bremer Kabelnetz von Vodafone/ Kabel Deutschland!

 

Seitdem ist nur noch digitaler Empfang möglich sein.

 

Sollte Ihr TV-Gerät keinen DVB-C-Tuner integriert haben, bleibt Ihnen nur noch die Möglichkeit mit einem Kabelreceiver weiterzuschauen oder besser gleich in ein neues TV-Gerät zu investieren.

 

Unsere vorprogrammierten Receiver finden Sie hier.

 

WICHTIG: Die UKW-Einspeisung über das Kabelnetz wurde ebenfalls abgeschaltet. Um weiterhin Rundfunkprogramme empfangen zu können, benötigen Sie einen Empfänger, den Sie in der Rubrik DVB-C finden. Das Gerät erhalten Sie von uns fertig programmiert für das Kabelnetz Bremen

 

Warum Sie einen TechniSat-Fernseher kaufen sollten!

 

 

 

Die Tele-Visionäre aus der Eifel